Die Feuerwehr heute

Der Ort Kleinolbersdorf-Altenhain gehört zu der 5 km entfernten Stadt Chemnitz und wurde 1997 neben Einsiedel und Klaffenbach eingemeindet. Da Kleinolbersdorf-Altenhain ab 1997 keine eigenständige Gemeinde mehr war, musste sich auch die Freiwillige Feuerwehr Kleinolbersdorf- Altenhain der Berufsfeuerwehr Chemnitz beugen. Heute zählt die Freiwillige Feuerwehr 33 Kameraden. Davon sind 20 Kameraden im aktiven Dienst, 3 Kameraden in der Alters- und Ehrenabteilung und 10 Kameraden in der Jugendfeuerwehr.

Das so eine impulsive Stadt, wie es Chemnitz ist, schlagkräftige und technisch hoch ausgestattete Feuerwehren hat, ist selbstverständlich. Insgesamt 15 Freiwillige Feuerwehren und eine Berufsfeuerwehr sichern den Alltag in Chemnitz.

Die FF Kleinolbersdorf- Altenhain ist eine dieser Chemnitzer Feuerwehren. 1995 wurde der Neubau der derzeitigen Feuerwache auf der Johannes- Ebert Straße 1 in Kleinolbersdorf- Altenhain fertig gestellt und ist noch heute ein modernes und komfortables Gebäude. Die Freiwillige Feuerwehr ist 24 h am Tag einsatzbereit.

Ein LF 16/12 (Löschgruppenfahrzeug) mit 1600 l/min Heckpumpenleistung und einem Wassertank von 1300 l, des Typs MAN (Baujahr 1995) mit Aufbau der Firma Schlingmann und ein MTF/ELW (Mannschaftstransportfahrzeug und ggf. Einsatzleitfahrzeug f. Zugführer) des Typs VW T4 (Baujahr 1998) stehen den 33 Kameraden derzeit zur Verfügung. Außerdem verfügen die Fahrzeuge und die Feuerwache über einen hohen technischen Standard.

Die Alarmierung erfolgt in der Freiwilligen Feuerwehr Kleinolbersdorf-Altenhain über digitale Funkmeldeempfänger (ZEUS) der Firma EuroBOS über die Leitstelle Chemnitz. Wenn ein Notruf vom Einsatzterritorium der FFW Kleinolbersdorf-Altenhain über die Notrufnummer 112 bei der Leitstelle in Chemnitz eingeht, werden sofort die Kameraden der Berufsfeuerwehr und die der FFW Kleinolbersdorf-Altenhain über Sirene und digitalem FME alarmiert und kommen zu Hilfe.

Hohe Gefahrenschwerpunkte im Territorium sind neben großen Wald- und Wiesenflächen eine stark befahrene Verkehrsverbindung zwischen Zschopau und Chemnitz, welche Leute aus dem Landkreis Erzgebirge (ERZ) als Verbindung nach Chemnitz nutzen. Des weiteren steht die FFW Kleinolbersdorf- Altenhain für größere Einsätze im gesamten Stadtgebiet zur Verfügung.

Gegenüber neuer Techniken war und ist die Feuerwehr Kleinolbersdorf-Altenhain immer aufgeschlossen.

Aktuelles

»Stellungnahme WL Dr. Lange an Herrn Gaitzsch mehr...