Dienstabende

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kleinolbersdorf-Altenhain treffen sich aller 2 Wochen jeden Donnerstag 19:00 Uhr für 4 Stunden im Feuerwehrhaus, um ihr Fachwissen zu erweitern und aufzufrischen. Die große Anzahl von Kameraden, die an den jeweiligen Dienstabenden teilnehmen beweist, dass sie mit großem Ehrgeiz und Engagement ihrer Pflicht nachkommen, aber auch der im Vorfeld durch die Wehrleitung erarbeitete Jahresdienstplan interessant und abwechslungsreich gestaltet ist. So wechseln sich theoretische Unterrichte und Besichtigungen, die hauptsächlich in der kalten Jahreszeit durchgeführt werden, mit der praktischen Ausbildung ab.

Ob Stationsausbildung oder die regelmäßigen Gruppenübungen an wichtigen, mit einem hohen Gefahrenpotential behafteten Gebäuden und Gebieten, jedes Ausbildungsgebiet von der technischen Hilfeleistung, über die allgemeine Löschzugausbildung mit Nachbarwehren, Vertiefung der rettungsdienstlichen Kenntnis bis hin zur Gefahrgutausbildung wird alles tangiert und angeboten.

Natürlich gehören auch Ausbildungsdienste in der Berufsfeuerwehr, wie Atemschutzausbildungen an der Atemschutzstrecke für die Kameraden dazu. Die taktischen Einsatzkräfte, wie Gruppenführer, werden abwechselnd an den verschiedenen praktischen Übungen eingeteilt. Dies garantiert eine schlagkräftige und dynamische Gruppe für jeden Ernstfall.

Aktuelles

»Stellungnahme WL Dr. Lange an Herrn Gaitzsch mehr...